zurück zur Auswahl
Sequenzen

Diese Software ist so programmiert, daß die angegebenen Titel (Lieder) selbstständig ablaufen.

Bei den meisten Titeln sind ausschließlich die Sequenzerspuren programmiert, so dass man nicht die Möglichkeit hat, die Lieder mit der Begleitautomatik live nachzuspielen.
Es ist aber immer möglich,
die Sequenzer-Spuren abzuschalten, die man selber spielen möchte.
Dies gilt auch für alle am Markt befindlichen MIDI-FILES.


Bei einigen Disketten (Titeln) ist der Rhythmus als Begleitautomatik programmiert worden, was aber nicht zwangsläufig bedeutet, daß man mit den Composerplätzen auch andere Lieder spielen kann, so wie mit der Software:
"Live von Georg"
Das kommt daher, daß die Begleitakkorde, die man beim Live-Spiel normalerweise selber greift, schon direkt im Composer  programmiert wurden.

Zu guter Letzt  gibt es hier auch Sequenzen, die mit Composer-Plätzen so erstellt wurden, daß die Begleitautomatik benutzt werden kann, wie bei der Software:
"Live von Georg"


zurück zur Auswahl